Brauhaus

Ob Gerresheim
oder Eller.
– Hauptsache
Fuchsjagd.



Seit 10 Jahren
geht man
bei uns auf die
Jagd.



Einige gehen auf die Suche nach Füchschen oder kleinen und großen Leckereien. Andere wiederum legen sich auf die Lauer, um alte Bekannte zu entdecken oder neue Freunde zu finden. Bei uns darf jeder Jäger sein: Arzt oder Arbeiter, Großvater oder Urenkel, Fuchs oder Häschen – unsere Brauhäuser sind Orte, um sich zu begegnen, um zu klönen, sich näher kennenzulernen oder um einfach eine gute Zeit zu verbringen.

Man muss die
Feste legen,
wie man sie feiern
möchte.

Ihr plant eine Veranstaltung, euren Geburtstag, eure Hochzeit oder die nächste Weihnachtsfeier? Werft einen Blick in unsere neue Veranstaltungsmappe und sprecht uns an.

Download Veranstaltungsmappe




Bild im Text
Geht selbst auf Entdeckungsreise
in der Fuchsjagd.



Tisch reservieren
und selbst auf
die Jagd gehen.

jetzt reservieren

Das Brauhaus Fuchsjagd verbindet traditionellen Brauhauscharme mit modernem Gastroerlebnis – kulinarische Überraschungen, offene Küche mit Live-Cooking und ein dynamisches architektonisches Konzept, das jedem Gast und seinen Ansprüchen gerecht wird. In den letzten Jahren haben wir nicht nur einzelne Jäger bekocht und bewirtet, wir haben auch große Gruppen mit unserer modernen Brauhausküche begeistert. Von der Ausgestaltung von Vereinsfeiern, für zum Beispiel den St. Sebastianus Schützenverein in Eller, über Firmenevents von unter anderem Henkel, MAN und Siemens, bis hin zum Brauhauscatering für Großevents und TV-Produktionen von Pro Sieben, Sat.1 und ZDF haben wir mit unserem Fuchsjagd-Team schon einiges erlebt und erfolgreich auf die Beine gestellt. Wie sagt man so schön: Nach der Jagd ist vor der Jagd – wir freuen uns immer wieder über neue spannende Aufgaben.






Ob Gerresheim
oder Eller –
Hauptsache Fuchsjagd.


Introbild

Eller
– Geburtsstätte
der Fuchsjagd.

Tief verwurzelt im Herzen von Eller fing alles mit  einer kleinen Eckkneipe an. Im Laufe der Jahre wurde der Betrieb dann in mehreren Schritten nach und nach zu einem stattlichen Brauhaus ausgebaut und bietet heute mehr als 300 Personen Platz, die aus Eller und den angrenzenden Düsseldorfer Stadtteilen aus den verschiedensten Gründen in die Fuchsjagd kommen – zum Klönen in der Schwemme, zum Essen im großzügigen Gastraum oder für Feiern in zwei separat abtrennbaren Räumen.

Adresse
Brauhaus Fuchsjagd
Gumbertstraße 181
40229 Düsseldorf
Telefon
T 0211-9948848
E-Mail
info (at) brauhaus-fuchsjagd.de
Öffnungszeiten
Sonntags bis Donnerstags
10:30 – 01:00 Uhr
Freitag und Samstag
10:30 – 02:00 Uhr
Anfahrt
Im Herzen von Eller erreicht ihr uns mitten auf der Gumbertstraße ganz bequem mit der U 75 oder der 715. Fahrt einfach bis zur Haltestelle „Alt-Eller“ und ihr steht direkt vor der Tür. Mit dem Auto könnt ihr in allen angrenzenden Straßen parken.


Gerresheim
– was lange
währt, wird
endlich gut.

Der Quadenhof ist ein denkmalgeschütztes Objekt am Gerricusplatz – dem historischen Zentrum in Düsseldorf-Gerresheim mit Blick auf den historischen Marktplatz und die Basilika St. Margareta. Nach langwierigen Umbauarbeiten mit einem Investitionsvolumen in Höhe von rund 4 Millionen Euro konnte die Fuchsjagd in Gerresheim im August 2013 eröffnet werden. Das moderne Brauhaus verfügt neben Schwemme und Markthalle über drei Räume für geschlossene Veranstaltungen. Die offene Küche ist für Düsseldorfer Brauhäuser ein Novum – hier kann sich jeder Gast von der Frische der Gerichte überzeugen.

 

Adresse
Fuchsjagd am Quadenhof
Alter Markt 1a
40625 Düsseldorf

Telefon
T 0211-3026860

E-Mail
info (at) brauhaus-fuchsjagd.de

Öffnungszeiten
Sonntags bis Donnerstags
10:30 – 01:00 Uhr
Freitag und Samstag
10:30 – 02:00 Uhr

Anfahrt
In nur drei Minuten zu Fuß entfernt ist die Haltestelle „Schönaustraße“, an der die Bahn 703 sowie die Busse 724 und 737 halten. Nur ein paar Meter weiter habt ihr sogar Anschluss an weitere Verbindungen von der Haltestelle „Dreherstraße“ oder „Gerresheim, Rathaus“. Mit dem Auto parkt ihr am besten im Parkhaus „Am Wallgraben“ oder am Schützenplatz von Gerresheim.

Please leave this field empty.